Home » Vorschau

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation, Springe zur Suche.

Wartungsarbeiten

dass Bären keinen Winterschlaf halten?

Wussten Sie schon, ..... Bären halten keinen Winterschlaf sondern nur eine Winterruhe: Im Winter verschwinden Bären in ihren Höhlen und verschlafen die meiste Zeit.
KodiakbärAllerdings handelt es sich dabei nur um einen Halbschlaf, während dem nicht gefressen und getrunken wird und bei dem die Körpertemperatur, im Gegensatz zum eigentlichen Winterschlaf, nur um wenige Grade sinkt. In dieser Zeit geben sie weder Harn noch Kot ab und ihr Körper wird ausschließlich von dem Fettvorrat ernährt, den sie sich im Sommer angefressen haben.

Die Braunbären verbringen bis zu sieben Monate in ihrer Bärenhöhle im Dämmerschlaf. Amerikanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass für diesen Dämmerzustand das Winterruhehormon Hibernation Induction Trigger HIT verantwortlich ist. Diese Substanz ermöglicht es den Bären, ihre lange Winterruhe zu überstehen, ohne dabei an Muskelkraft einzubüssen. Ein Mensch würde bei einer ähnlich langen Ruhephase, etwa im Krankenbett, rund 90 Prozent seiner Muskelkraft verlieren.

dass Bären keinen Winterschlaf halten?

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.